Kyser

1974 hatte Milton Kyser eine Idee: er wollte ein besseres Kapodaster entwickeln. Einige Jahre später war es soweit und der Kyser Quick Change Kapodaster eroberte den Markt! Und bis heute bleibt es eines der beliebtesten Kapos weltweit. Simpelste Ein-Hand-Bedienung ohne Einstellen, hohe Stimmstabilität sowie die Möglichkeit, den Kapodaster bei Nichtbenutzung z. B. einfach an die Kopfplatte zu klemmen um ihn dort griffbereit zu haben, machen ihn zu einem zuverlässigen Begleiter. Und nicht nur Kapodaster kann man in Texas, USA: ebenfalls erhältlich sind Pflegetücher und -polituren für Gitarren und ein Stimmgerät, speziell für Kyser Kapos (Halterung per Magnet!) entwickelt.

Heute wird das Unternehmen von Miltons Großnichte weitergeführt, die weiterhin auf Qualität und Innovation made in Texas, USA setzt.